VEREIN

Der Verein „LÜTTVILLE e.V. – Verein zur Förderung der kulturellen Vernetzung und Bildung“ wurde 2009 mit dem Zweck der Förderung von Kunst, Kultur und Bildungsarbeit gegründet. Der Verein wurde nach der gleichnamigen Kinderferienfreizeit benannt, die seit 2008 im Vorfeld des internationalen Kunst- und Musikfestivals MS DOCKVILLE auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg stattfindet.

Das Sommercamp gestaltet sich als eine kostenfreie Ferienfreizeit für mittlerweile mehr als 150 Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren. In unterschiedlichen Workshops (Malerei, Bauwerk, Musik, Tanz, Film und Fotografie etc.) erarbeiten die Kinder eigene (Kunst-)Werke, die sie gemeinsam mit Pädagogen, Handwerkern und Künstlern entstehen lassen und auf dem anschließenden 3-Tage-Festival vor mehr als 20.000 Besuchern präsentieren. Lüttville wird gemeinsam mit lokalen Akteuren der Bildungs- und Kulturarbeit realisiert.

Hier gibt es die Satzung zum Verein.