LÜTTVILLE 2018

Das LÜTTVILLE findet in diesem Jahr vom 9. bis 14. Juli 2018 auf dem bekannten Gelände in Hamburg-Wilhelmsburg statt.

LÜTTVILLE ist das kostenlose, künstlerische Sommercamp für Kinder und Jugendliche, aus Wilhelmsburg, Veddel oder Harburg, im Alter von fünf bis 14 Jahren. Seit 2008 findet LÜTTVILLE jährlich für eine Woche auf dem wunderschönen MS Dockville-Gelände in Hamburg-Wilhelmsburg statt.

In diesem Sommer wird aus Lüttville: „Lüttvilletopia“. Wir tauchen gemeinsam in eine bessere Welt. Ihr entscheidet, wie unserer Erde gestaltet werden soll und wie wir die Umwelt schützen können. Aus alten Dosen werden wohlklingende Musikinstrumente, alte Kleidung wird neu umgestaltet und mit coolen Beats zum Thema gerapped. So steht die Woche ganz unter dem Motto: „Grün, grüner, LÜTTVILLE“.

Vom 9. bis zum 14. Juli gibt es wieder sechs Tage lang von 13 bis 18 Uhr Programm (Ausnahme am Samstag!) in unterschiedlichen Workshops, von denen ihr euch einen aussuchen könnt. Ein Bus wird euch an verschiedenen Stationen der Elbinsel abholen und wieder nach Hause bringen.

Am Ende der Woche veranstalten wir es ein buntes Abschlussfest, auf dem ihr die Ergebnisse euren Verwandten und Freunden zeigen könnt. Und das Beste ist: Das gesamte‚ Angebot ist kostenlos, da wir mit vielen Institutionen aus eurer Nachbarschaft zusammenarbeiten.

Hier könnt die Anmeldebögen für das Lüttville 2018 herunterladen.

Wenn ihr wissen wollt, wie schön es in den letzten Jahren war, schaut euch auf unserer Website ein bisschen um! Dort findet ihr Fotos und Filme von den letzten Jahren…

Viel Spaß und bis zum SOMMER!

 

Die Workshops für den Sommer 2018

Workshops für die Jüngeren (5 – 10 Jahre)

Klangstrolche (5 – 6 Jahre)
Wir sind Entdecker und Erfinder! In der klingenden Erfinderwerkstatt bauen, forschen und erfinden wir. So werden alte Schläuche zu Murmelbahnen, alte Dosen zu Klangobjekten und Holzreste zu Segelschiffchen.

Malworkshop
Es wird geraspelt, zerdrückt, pulverisiert, gemörsert und gekocht – Wir machen unsere eigene Malfarbe! Dafür heißt es, ab in die Natur: Suchen, Sammeln und Entdecken. Aus Rüben, Wurzeln, Blättern, Steinen und was wir sonst noch alles finden, machen wir schöne Farbe und bemalen damit Riesenleinwände, Bücher, Karten und noch mehr! Jillian freut sich auf Forscherinnen, Sammler und kreative Köpfe!

Zirkus
Hereinspaziert und herzlich willkommen im LÜTTVILLE-Zirkus! Seid ihr neugierig und möchtet mal echte Zirkusluft schnuppern? Im LÜTTVILLE-Zirkusworkshop erwarten euch Koffer voller bunter Zirkusgeräte! Hier könnt ihr mit Tellern, Tüchern und Bällen jonglieren, euch an den Pois und Stäben ausprobieren, Seilspringen oder euch in kleinen und großen akrobatischen Künsten üben. Am Ende der Woche werdet ihr das Erlernte auf dem Abschlussfest vor dem Publikum in einer kleinen Zirkusvorstellung präsentieren!

Kinderchor
Wer hat Lust zu singen und zu springen?
Im Kinderchorworkshop erwarten euch bunte, lustige und bewegte Lieder aus unterschiedlichen Ländern in verschiedenen Sprachen. Mit Chorleiterin Mareike könnt ihr singen, euch bewegen und gemeinsam neue Klangwelten erkunden! Wir werden verschiedene Tiere kennenlernen, das Wetter musikalisch erkunden und nach Afrika reisen! Ihr müsst nichts mitbringen, außer euch selbst und gute Laune.

Bau-Workshop
Zusammen mit Thorsten vom BAUSPIELPLATZ GALGENBRACK e.V. wird wieder gehämmert und gesägt, bis sich die Balken biegen! Aus alten Paletten und anderen Hölzern baut ihr was eure Phantasie hergibt. Ob Spielplatz oder Segelschiff, wir sind gespannt
was es diesmal wird!

 

Workshops für die Mittleren (8 – 12 Jahre)

Wir bauen Lüttville-Höhlen
Hast du Lust auf große Höhlen im Lüttville-Dschungel? Oder Tipis auf der weiten Fläche? Hast du Lust mit Freunden Feuer zu machen? Dann bist du hier genau richtig! Mit Mikesch und Kolja wird aus verschiedenen Materialien eine Höhle oder eine Hütte gebaut. Wie wir unseren Raum gestalten entscheiden wir gemeinsam: Wollen wir auf dem Boden sitzen oder brauchen wir noch Möbel? Eure Fantasie ist gefragt! Wichtig ist nur: Du solltest keine Angst haben dir die Hände dreckig zu machen 🙂

Fotoexperimente
Alle die Lust haben mit Fotos zu experimentieren, die ohne Kamera entstehen, können mit Herbert vom HAUS DER JUGEND KIRCHDORF Chemigramme und Fotogramme herstellen. Unsere Hände und Köpfe, Blumen und Figuren, entstehen wie von Zauberhand auf dem Fotopapier in schwarz-weiß, gelb, braun und pink! Auf eingecremten Fotopapieren ritzen wir wundervolle Bilder und bauen die geheimnisvolle Kamera Obscura!

 

Workshops für die Älteren (10 – 14 Jahre)

Lüttville-Stories
Ihr liebt Medien? Ihr fühlt euch auf Instagram und Co zu Hause? Ihr wollt beim Lüttville nicht drauf verzichten? Oder das alles nur mal ausprobieren? Dann seid ihr hier genau richtig. In diesem Workshop wollen wir euren Eltern mal zeigen, wie man mit Handys, Tablets, Aufnahmegeräten und mit Hilfe von coolen Apps tolle Dinge draußen auf unserem Lüttville Gelände produzieren kann, z.B. Comics, (Stop-Motion) Filme, Interviews oder Foto-Stories. Das geht super einfach (mit ein bisschen Geduld) und ist für Anfänger und Profis.

Rap
Rappen kann jeder und auf einem grünen Planeten geht das noch besser! Rapper Moritz zeigt euch, was dazu gehört um am Mikrofon zu begeistern. Auf dem Beat der zu uns passt, mit unserem ganz eigenen Text und mit allem was wir wissen müssen um richtig gut zu rappen. …und nachdem wir ganz viel geübt haben und noch mehr Spaß hatten, rocken wir gemeinsam als eine Gruppe die Bühne vom DOCKVILLE-Festival.

New Style (Tanz)
Lust auf Tanzen? Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, dieses Jahr erarbeiten wir eine Choreografie, die mit einer Band auf dem DOCKVILLE-Festival performt werden darf. Wir lernen Hip-Hop Basics und werden auch improvisieren (Freestyle tanzen). Zusammen zaubern wir schließlich eine Performance auf die Bühne, an die sich jeder erinnern wird. Alles was Du unbedingt mitbringen musst ist: Gute Laune!

Aus alt mach WOW (Mode und Upcycling)
Wo andere nur leere Kartons, Becher oder Wegwerf-Müll sehen, fängt unser Abenteuer erst an! Ein Handy-Lautsprecher aus deiner leer gegessenen Chips-Dose, ein bunter Teppich aus Stoffresten oder eine alte Jeans zur Bluse umgewandelt? Da kennen unsere Möglichkeiten keine Grenzen. Julia und Kim gehen mit euch auf die Suche und schrauben, bohren und kleben, färben, drucken und nähen. Dabei entstehen neue Lieblingsoutfits, Stiftboxen und vieles mehr. Auf einer abschließenden Moden- und Produktschau, wird jedes Einzelteil in Szene gesetzt und von euch präsentiert.