LÜTTVILLE 2019

Vom 8.-13.Juli findet wieder das Lüttville Sommercamp in Hamburg-Wilhelmsburg statt. 

PLATZ DA! Hier kommen die Workshops für 2019:

Workshops für die Jüngsten (5-10 Jahre)

Bau-Workshop

Zusammen mit Thorsten vom Bauspielsplatz Galgenbrack e.V. wird wieder gehämmert und gesägt, bis sich die Balken biegen! Aus alten Paletten und anderen Hölzern baut ihr was eure Phantasie hergibt. Ob Spielplatz oder Segelschiff. Wir sind gespannt, was es diesmal wird!

Kinderchor

Wer hat Lust zu singen und zu springen? Im Kinderchorworkshop erwarten euch bunte, lustige und bewegte Lieder. Gemeinsam erkunden wir neue Klangwelten! Dabei sind auch eure Ideen gefragt! Wir sind gespannt, was wir in der Woche alles zusammen erleben werden.

Klangstrolche und Handpuppen

Vorhang auf! Hier kommen die kleinen Fingerpuppen. Die Klangstrolche bauen Klangobjekte und ihre eigene kleine Bühne. Anschließend spielen die Handpuppen mit viel Krach und Radau ihre Geschichten.

Malworkshop

Dieses Jahr heißt es im Malworkshop wieder ran an die Pinsel und vor allem viel Platz und Raum für deine Kreativität! Du hast Lust gemeinsam das Lüttville-Gelände zu erkunden und dabei viel Schönes und Nützliches zu entdecken, was wir für unsere kleinen und großen Kunstwerke verwenden? Du möchtest mit selbstgemachtem Salzteig und Knete Figuren und Dinge gestalten, die du magst und die dir wichtig sind? Dann bist du beim Malworkshop 2019 genau richtig! Wir erschaffen unsere kunterbunte Traumwelt mit vielen unterschiedlichen Materialien und Farben, bemalen Plakate und Bilder und zeigen, wofür WIR Platz brauchen. Hier triffst du nicht nur auf Farben, Pinsel, Stifte und Papier sondern hier wird auch entdeckt, getobt, gespielt und gesungen.

Zirkus

Hereinspaziert und herzlich willkommen im LÜTTVILLE-Zirkus! Seid ihr neugierig und möchtet mal echte Zirkusluft schnuppern? Im LÜTTVILLE-Zirkusworkshop erwarten euch Koffer voller bunter Zirkusgeräte! Hier könnt ihr mit Tellern, Tüchern und Bällen jonglieren, euch an den Pois und Stäben ausprobieren, Seilspringen oder euch in kleinen und großen akrobatischen Künsten üben. Am Ende der Woche werdet ihr das Erlernte auf dem Abschlussfest vor dem Publikum in einer kleinen Zirkusvorstellung präsentieren!

 

Workshops für die Mittleren (8-12 Jahre)

Fotoexperimente

Alle die Lust haben mit Fotos zu experimentieren, die ohne Kameras entstehen, können mit Herbert vom HAUS DER JUGEND KIRCHOORF Chemigramme und Fotogramme herstellen. Unsere Hände und Köpfe, Blumen und Figuren, entstehen wie von Zauberhand auf dem Fotopapier in schwarz-weiß, gelb, braun, pink! Auf eingecremten Fotopapieren ritzen wir wundervolle Bilder und bauen die geheimnisvolle Kamera Obscura!

Theaterworkshop

Lachen & lachen und spielen und wundern. Wir wollen dazu beitragen, dass unsere Vorstellungen im ‚Jetzt‘ ankommen, das ‚Heute‘ schon freundlicher und lustiger ist, als ‚Morgen‘. Solltest Du die Erfahrung gemacht haben, dass Erwachsenen dich eine Träumerin oder einen Träumer nennen, bist du bei uns genau richtig – sind andere Kinder gemein zu Dir, dann komm zu uns, wir sind es nicht – denkst Du, du wärest langweiliger als andere, dann erlaube uns, mit Dir zusammen langweilig zu sein. Wir tanzen, spielen Spiele, schreien, singen und verwandeln uns … mal in Tiere, mal in Clowns, mal in Skulpturen. Manche Menschen stehen gerne auf der Bühne, weil sie im Alltag schüchtern sind, andere sind gerne laut, haben es gern, wenn andere sie angucken und über ihre Witze lachen…

Natur Workshop

Hast du Lust, die Wildnis auf dem Gelände zu erleben? Dann bist du hier genau richtig! Gemeinsam auf der Suche nach Tieren, Feuer machen und uns Unterstände bauen. Wie wir unseren Raum gestalten, entscheiden wir gemeinsam. Wichtig ist nur: Du solltest keine Angst haben dir die Hände dreckig zu machen.

 

Workshops für die Älteren (10-14 Jahre)

Girl Power?! Platz da!

In diesem Workshop wollen wir uns damit beschäftigen, wer wir sind und was uns ausmacht. Als Mädchen kennst du wahrscheinlich die Situationen: Im Sportunterricht geben die Jungs immer den Ton an. Auf dem Weg nach Haus hast du manchmal Angst. Und alle tragen girl power T-Shirts: Aber was steckt dahinter? Mit diesen und vielen anderen Fragen wollen wir uns kreativ und mit Bewegung auseinandersetzen. Du kannst mitentscheiden, wie wir die Woche zusammen gestalten.

Can you spray?

Pssst…sei leise beim rantasten, jetzt noch einmal durchatmen, die Can greifen und einfach mullern. Gestalte deine Maske als Tarnung und lerne wie man Galaxien auf Papier sprüht. Entwickle erst einmal deinen eigenen Style auf dem Papier und bringe ihn dann mit der Dose an die Wand. Gib deiner Kreativität einen Platz den sie verdient.

#LüttvilleStories 

Ihr liebt euer Handy? Ihr fühlt euch auf Instagram und Co zu Hause? Ihr wollt beim #Lüttville nicht darauf verzichten? Oder das alles nur mal ausprobieren? Dann seid ihr hier genau richtig. In diesem Workshop wollen wir euren Eltern mal zeigen, wie man mit Handys, Tablets, Aufnahmegeräten und mit Hilfe von coolen (kostenlosen) Apps tolle Dinge draußen auf unserem Lüttville Gelände produzieren kann, z.B. Comics, Trickfilme, Interviews oder Foto-Stories. Das geht super einfach und ist für Anfänger und Profis. Folgen könnt ihr uns auf unserem Instagram Account @luettville #lüttville

Rap

Platz da, jetzt wird gerappt! Gemeinsam lernen wir, was dazu gehört um am Mikrofon zu begeistern. Auf dem Beat, der zu uns passt, mit unserem ganz eigenen Text und mit allem was wir wissen müssen um richtig gut zu rappen… …und nachdem wir ganz viel geübt haben und noch mehr Spaß hatten, rocken wir gemeinsam als eine Gruppe die Bühne vom DOCKVILLE-Festival.

Hapkido

Hast du Interesse an Bewegung und Lust Neues kennenzulernen? Willst du aber auch mal ausdauerd an Techniken arbeiten, bis du sie richtig gut beherrscht? Hier werden wir mit euch Bewegungen üben… Shinson Hapkido möchte die Möglichkeit schaffen, dass alle Menschen sich in Frieden begegnen können, Verständnis für einander entwickeln und sich eine hellere und positivere Welt einsetzten.

Aus alt mach WOW

Alte Kleidungsstücke müssen weg? Von wegen! Wir machen aus alten ausrangierter Kleidung eure neuen Lieblingsoutfits. Indem ihr die Größe und Form verändert, Teile auseinanderschneidet oder reißt, neu zusammennäht, klebt oder tackert und die Farbe verändert, verwandelt ihr die alten Klamotten in den letzten Schrei. Auf einer abschließenden Modenschau wird jedes Einzelteil in Szene gesetzt und von euch präsentiert. Dabei wollen wir zusammen eine tolle Zeit haben mit vielen bunten Farben.